Wahl in der Weinhalle

Ticker zum Nachlesen: Selina Hellmich aus Thalham ist das Freisinger Volksfest-Madl 2018

Selina Hellmich aus Thalham ist Volksfest-Madl Freising 2018. Sie folgt damit Sonja Ermair auf den Thron. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

00 Uhr: Die Madln haben für zahlreiche Fotografen posiert. Jetzt aber legen sie ihre Blumensträuße zur Seite. Zeit zum Feiern und Tanzen!

23:32 Uhr: Seeeeeelinaaaa ist Freisings Volksfest-Madl 2018! Die 20-Jährige aus Thalham ist überwältigt. Reichlich Applaus gibt‘s auch für die Zweitplatzierte Irina.

23.30 Uhr: Die Zwillinge Banu und Buket Dicle teilen sich Platz vier! Und Sina ist auf dritten Platz gelandet!

23.27 Uhr: „Ein spannendes Ergebnis“ kündigt der Max auf der Bühne an. Alle Madln laufen zu ihm auf die Bühne.

23.22 Uhr: Das Volksfest-Madl Freising 2018 darf übrigens einen Monat lang einen Toyota Aygo fahren. Noch wissen wir noch nicht, wer die glückliche Gewinnerin ist. Die Aufregung steigt!

Die Stimmzettel von Jury und Publikum werden ausgewertet

23.12 Uhr: Wann‘s endlich weiter geht? Nix gwies woaß i ned. Die Viertelstunde ist ja schon seit zehn Minuten vorbei, aber Gäste stört‘s nicht. Sie stehen an der Bar, tanzen durch die Weinhalle oder singen mit zu „Gloana Bauer“. „Mir schnackln die Knia, a Madl so schee wia a Engl“ - der Liedtext handelt von unsere Madln, oder?

22.58 Uhr: „Hodi odi ohh di ho di eh! Hodi odi ohh di ho di eh!“ 

„Do samma dabei, das ist pri-hi-ma“, singen „Zruck zu dir“.

22.50 Uhr: Parallel dazu werden die Bewertungen der Jury ausgewertet. Die setzt sich übrigens zusammen aus OB Tobias Eschenabcher, Nikolai Kusnezow und Patrick Trummer (Autohaus Vollmann und Toyota Freising), Rudolf Hellerbrand (Brauerei Weihenstephan), Martin Will (Aktivhaus Freising) und Volksfest-Madl 2017 Sonja Ermair. 

22.48 Uhr: Nach Durchgang zwei verlassen Banu, Buket, Irina, Selina und Sina die Bühne. Max und seine Kollegen verteilen jetzt die Stimmzettel im Publikum. Eine Viertelstunde hat die Menge Zeit, ihr Madl auszusuchen.

22.43 Uhr: Die Madl müssen Kleidungsstücke aus dem Publikum sammeln. Schuhe, Hemd, BH. Letzteres zu finden ist gar nicht so einfach. Und jetzt fehlt no a Lederhosn von am Buam - geschafft!

22.40 Uhr: Als prominenten Joker hat sich Irina übrigens keinen geringeren ausgesucht als Freisings Bürgermeister Tobias Eschenbacher. 

Wett-Nageln Teil zwei - diesmal hämmert auch der Oberbürgermeister

22.30 Uhr: Das Wett-Nageln ist noch nicht zu Ende. „Mia dean den Baum jetzt a bisserl vergewaltigen“, sagt Max. Jedes Madl hat sich einen Joker ihrer Wahl ausgesucht. Sie schlagen Nägel ein während die Madl selbst einen Luftballon aufpusten. „Das glauben uns die Frauen immer nie, aber Nageln ist gar nicht so leicht“, sagt er. „Und Blasen auch nicht.“ Ach Max. 

22.25 Uhr: Der Max ist wieder on stage und kündigt Durchgang Nummer zwei an.

22.10 Uhr: Die Band spielt Abbas „The Winner takes it all“. Ich bin dann mal kurz auf der Tanzfläche.

Premiere: Zum ersten Mal gibt‘s Live-Musik bei der Wahl zum Volksfest-Madl. „Zruck zu dir“ spielen Klassiker wie Abba und Andreas Gabaliers „Hulapalu“.

21.54: Uuuund.. es gibt keine Siegerin. Selina und Sina liegen beim Hämmern gleichauf. Damit geht der erste Durchgang zu Ende. Die Madln gehen hinter die Bühne und ziehen sich um. Hoffentlich vastenga sich immer no olle so guad.

21.48 Uhr: Jetzt wern Nägel mit Köpf g‘macht. Die Madl müssen Nägel in einen Baumstumpf hämmern.

21.45 Uhr: „Is do hinten scho a kleiner Zickenkrieg?“, will Max Riemensperger von Sina Bellet wissen. Hinter der Bühne befindet sich nämlich der Aufenthaltsraum der Madl. Tjahaha das würde Heidi Klum gefallen, aber Sina sagt: „Nein, wir vastenga uns alle subba.“

21.42: Sehe ich doppelt? Neben Max stehen zwei Banus auf der Bühne! Ach nein, es ist Buket Dicle, Banus eineiige Zwillingsschwester.

Lehrerin Irina trinkt backstage Weißbier zur Beruhigung

21.40: Keine Spur von Nervosität. Ich beneide Banu Dicle um ihre Coolness auf der Bühne. „Ich bin in Bayern geboren, aufgewachsen, konn a bisserl boarisch“, sagt sie. Sauba, sog i.

Backstage: Banu Dicle, Buket Dicle, Irina Stankov, Selina Hellmich und Sina Bellet warten gespannt auf ihren Auftritt bei der Wahl zum Volksfest-Madl Freising 2918.

21.37: Uhr: Die nächste ist Irina Stankov. Der Grund, warum sie mitmacht, sitzt hinten im Zelt - ihr Mann. Vor einem Jahr haben die beiden standesamtlich geheiratet, vor einem Monat fand die freie Trauung statt. Sie hat vier Dirndl - und trägt heute ihr Lieblingsmodell.

21.33: Selina Hellmich betritt die Bühne. Sie hat drei Dirndl. Was ihr Freund zu ihrer Teilnahme an der Wahl sagt, will der Max wissen. „Der hot gsogt, i soll mitmacha wegerm Nachtcafé-Gutschein.“ Leuchtet ein.

21:27: Der Moderator heißt auch in diesem Jahr Max Riemensperger. Er holt Sonja Ermair auf die Bühne, das Volksfest-Madl 2017. Zum roten Dirndl mit rosa Schürze trägt sie die heißbegehrte blaue Schärpe mit der Aufschrift „Volksfest-Madl Freising 2017“. Das Publikum jubelt und applaudiert.

21.25: Irina schlottern hinter der Bühne ein wenig die Knie. „Ich hatte schon a bisserl Weißbier“, sagt sie. Zur Beruhigung.

21.22 Uhr: Achtung, Achtung: In wenigen Augenblicken geht‘s los! Genauer nach dem Song „Wahnsinn“ von Wolfgang Petry. „Hölle, Hölle, Hölle!“

21.20 Uhr: Kein Freisinger Volksfest ohne Selina Hellmich. Die 20-jährige Bankkauffrau aus Thalham genießt die „fünfte Jahreszeit“ in vollen Zügen, sagt sie. Selina liebt Bier und tanzt am liebsten auf den Bierbänken. Ob wir davon heute eine Kostprobe bekommen?

Volksfest-Madl Buket bewirbt sich eine Minute vor Bewerbungsschluss

21.14 Uhr: Für Irina Stankov ist die Volksfest-Madl-Wahl ein Heimspiel, sie ist eine waschechte Freisingerin. Die 28-jährige Lehererin will gewinnen „weil mir das Freisinger Volksfest viel bedeutet und nur Gutes gebracht hat“. Als 19-Jährige hat sie genau hier ihren späteren Ehemann kennengelernt, sagt sie. „Den wichtigsten Menschen meines Lebens.“ Wie romantisch!

Hat 2017 das Rennen gemacht: Sonja Ermair aus Freising. Wer wohl ihre Nachfolge antritt?

21.10 Uhr: Buket Dicle ist die Last-Minute-Kandidatin bei der Wahl zum Volksfest-Madl 2018. Bewerbungsschluss war der 31. Juli - Bukets Unterlagen gingen an dem Tag um 23.59 Uhr ein. Doch vielleicht wird die Letzte ja ganz oben auf dem Treppchen landen.

21.05 Uhr: Bis die Wahl beginnt, stelle ich euch Banu Dicle, Buket Dicle, Irina Stankov, Selina Hellmich und Sina Bellet genauer vor. Banu Dicle ist 24 Jahre alt. Vor zwei Jahren hat die Medizinstudentin am Volkfsest Freising bedient. Über ihre Zeit am Volksfest sagt sie heute: „Des war a Gaudi!“- wenn das mal keine gute Voraussetzung ist!

21 Uhr: Die Bierbänke sind vollbesetzt und die ersten Paare drehen sich auf der Tanzfläche. Die Musiker von „Zruck zu dir“ heizen den Gästen mit einem Sunrise-Avenue-Cover ein.

20.07 Uhr: Passend zum Anlass tönt „Heid is so a schena Dog“ aus den Boxen in der Weinhalle. Des find i a! Richtig sche.

Freising – Banu Dicle, Buket Dicle, Irina Stankov, Selina Hellmich oder Sina Bellet - welche von ihnen wird das Freisinger Volksfest-Madl 2018? Heute wird die Siegerin in der Weinhalle gekürt. Ab 20 Uhr spielt dort übrigens die Live-Band „Zruck zu dir“ in der Weinhalle. Bevor die eigentliche Wahl losgeht, stellen wir die fünf jungen Frauen kurz vor.

Wetteraussichten

Freising - 14.11.18

  • Mittwoch
    14.11.18
    bedeckt
    40%
Zum Wetter

Meistgelesene Artikel

Es kann nur eine geben: Jetzt mitmachen beim Online-Voting für das Volksfestmadl 2018

Es kann nur eine geben: Jetzt mitmachen beim Online-Voting für das Volksfestmadl 2018

Freising sucht das Volksfest-Madl 2018

Freising sucht das Volksfest-Madl 2018

Letzte Chance! Jetzt noch zur Volksfestmadl-Wahl 2018 anmelden

Letzte Chance! Jetzt noch zur Volksfestmadl-Wahl 2018 anmelden

Fotos vom Volksfest Freising

Die Bilder! So war die Freisinger Volksfestmadl-Wahl

Die Bilder! So war die Freisinger Volksfestmadl-Wahl

Alle Fotos von Bianca (21) aus Haag an der Amper

Alle Fotos von Bianca (21) aus Haag an der Amper

Alle Fotos von Nina (21) aus Fahrenzhausen

Alle Fotos von Nina (21) aus Fahrenzhausen

Kommentare