1. volksfest-freising-de
  2. Service

Freisinger Volksfest 2022: Das Programm in Festzelt, Weinhalle und Nachtcafé

Erstellt:

Kommentare

Der Volksfest-Festzug mit 1400 Teilnehmern war der Höhepunkt und das Finale der Veranstaltung.
Mit dem traditionellen Volksfest-Festzug beginnt auch das Freisinger Volksfest 2022. © Rainer Lehmann

Nur noch ein paar Tage, bis es in Freising wieder heißt: „O‘zapft is!“ Hier finden Sie das Programm für das Freisinger Volksfest von 2. bis 11. September 2022.

Oktoberfestkapellen, Familiennachmittage, Gottesdienst und natürlich Dolce Vita: Für jeden Geschmack hält das Programm auf dem Freisinger Volksfest etwas bereit.

Freitag, 2. September

Los geht‘s am Freitag, 2. September, um 15 Uhr mit einem Standkonzert der Stadtkapelle Freising auf dem Freisinger Marienplatz. Um 16 Uhr setzt sich der traditionelle Eröffnungs-Festzug zum Festplatz in der Luitpoldanlage in Bewegung. Die Teilnehmer sind der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Freising, die Festwirtfamilie mit Festgespann, das Festgespann des Gräflichen Hofbrauhauses Freising, die Freisinger Studentenverbindungen, die Festzeltkapelle Schwarzfischer, die Festkutsche mit Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher, das Festgespann mit den Ehrengästen, der Trachtenverein Almrausch-Edelweiß, die Schützenvereine und Böllerschützen, die Oldtimer mit den Ehrengästen sowie die Schlüter-Traktoren, die Stadtkapelle Freising, der Schaustellerfestwagen sowie die Festwagen der Vereine (Änderungen vorbehalten). Der Weg des Festzugs führt über den Marienplatz, die Obere Hauptstraße, die Ziegelgasse und die Kammergasse zum Festplatz in der Luitpoldanlage.

um 16.45 Uhr kommt des Festzug in der Luitpoldanlage an, dann geht‘s zum Bieranstich ins Festzelt. Um 17 Uhr zieht dort die Oktoberfestkapelle Schwarzfischer mit den Ehrengästen und Vereinen ein. Daraufhin folgt mit dem traditionelle Bieranstich die offizielle Volksfesteröffnung durch Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher. Um 21 Uhr ist der Weinhallenauftakt zum Volksfest mit „Endlich.Wieder.Vollgas!“ Ab 23 Uhr startet der „After Volksfest Club“ im Nachtcafé.

Samstag, 3. September

Um 9 Uhr findet das 37. Freisinger Basketball Volksfestturniert statt. Gespielt wird bis 18 Uhr mit vier Teams aus der Regionalliga 2 und der Bayernliga.

Um 12 Uhr spielen „Berni & Konsorten“ im Festzelt, ab 19 Uhr die Oktoberfestband „Die Kirchdorfer“.

In der Innenstadt findet am Samstag der 36. Internationale Freisinger Volksfestlauf statt. Um 16 Uhr starten die Kinderläufe, um 17 Uhr der Erwachsenen-Lauf. Ab 18.30 Uhr findet die Siegerehrung statt. Am Schießstand in Attaching gibt es das 22. Volksfestschießen als Stadtmeisterschaft des Stadtverbands im Sport- und Schützenverein Hubertia Attaching von 1. bis 5. September. Siegerehrung ist am 10. September um 16 Uhr im Sportheim, anschließend Feier in der Schützenbox im Festzelt. Um 12 Uhr findet am Samstag, 3. September, das Prominentenschießen statt.

Ab 21 Uhr geht es in der Weinhalle weiter, ab 23 Uhr im Nachtcafé.

Sonntag, 4. September

Auf dem Marienplatz erklingt um 10.30 Uhr das Sonntagskonzert: ein musikalisches Treffen der Stadtkapelle Freising sowie des Spielmannszug der FFW Freising mit einer befreundeten Gastkapelle. Um 12 Uhr marschieren die Kapellen gemeinsam zum Festzelt.

Dort spielt bereits ab 11.30 Uhr die Oktoberfestkapelle Heinz Müller und seine Ruhmannsfeldener Musikanten. Ab 18 Uhr wird‘s urig mit der Blaskapelle Süß.

Montag, 5. September

Der Montag ist der Tag der Seniorinnen und Senioren: Ab 12 Uhr spiel die Stadtkapelle Freising im Festzelt auf. Um 19 Uhr sind die Holledauer Hopfareisser dran.

In die Weinhalle sind ab 14 Uhr alle Seniorinnen und Senioren zum Tanznachmittag eingeladen, die Isar Buam sorgen für musikalische Unterhaltung.

Im Nachtcafé steigt ab 22 Uhr die große 90er-Party.

Dienstag, 6. September

Auf den Seniorentag am Montag folgt am Dienstag der Tag der Jungen und Junggebliebenen. Im Festzelt spielen ab 12 Uhr die Freisinger Eckerhaus-Musikanten. Ab 19.30 Uhr sorgt Dolce Vita für Stimmung pur.

In der Weinhalle steigt ab 21 Uhr die Nacht der Tracht.

Mittwoch, 7. September

„Stadt und Land - Hand in Hand“ heißt es heute. Auf der Festwiese findet um 13 Uhr ein gemeinsamer Rundgang von Menschen mit und ohne Behinderung statt. Um 21.30 Uhr erleuchtet ein großes Brillant-Feuerwerk den Freisinger Nachthimmel.

Im Festzelt findet um 10.30 Uhr ein öffentlicher ökumenischer Gottesdienst statt, gemeinsam mit Schaustellern und Volksfestbesuchern. Dazu spielen die Holledauer Hopfareisser.

Um 18 Uhr läutet Helmut Schranner mit seinen Holledauer Musikanten einen bayerischen Abend ein. Kulinarisch passend dazu gibt‘s Ochs vom Spieß.

Im Nachtcafé heißt es ab 22 Uhr „Bergfestgaudi“.

Donnerstag, 8. September

Der Donnerstag ist der traditionelle Kindertag: Ab 12 Uhr gelten an den Fahrgeschäften ganztägig ermäßigte Preise.

Im Festzelt startet um 14.30 Uhr das Kinder-Showprogramm „Kasierschmarrn mit Apfelmus - für die Kleinen kostenlos“ mit der Band Donikkl. Die Festwirtfamilie lädt ein.

Ab 19.30 Uhr spielt Simmisamma - die Oktoberfestband im Festzelt auf.

In der Weinhalle gibt es ab 21 Uhr eine Schlagerparty für Jung und Alt.

Freitag, 9. September

„Wir feiern gemeinsam“ heißt es am Freitag: Im Festzelt spielt ab 12 Uhr die Stadkapelle Freising, um 19 Uhr übernehmen „Da Franze und SAXNDI“.

In der Weinhalle steigt ab 21 Uhr die Dirndl- & Lederhosn-Gaudi - „gefeiert wird bis zum Morgengrauen mit den besten Hits der letzten Jahrzehnte“.

Um 23 Uhr geht im Nachtcafé der „After Volksfest Club“ an den Start.

Samstag, 10. September

Familien-Ausflugstag am Samstag: Um 11 Uhr beginnt im Festzelt das Schafkopfturnier der Freisinger Ringer (10 Uhr Anmeldung, Infos unter www.spvgg-freising.de). Um 19 Uhr spielen die Fetzentaler auf.

In der Weinhalle wird ab 21 Uhr das Weinhallenfinale mit einer wilden Party-Nacht gefeiert.

Um 23 Uhr heißt es im Nachtcafé wieder „After Volksfest Club“.

Sonntag, 11. September

Zum Abschluss spielen ab 11.30 Uhr im Festzelt noch einmal Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten, dazu gibt es Ochs vom Spieß. Zum Volksfestausklang gibt es ab 19 Uhr einen zünftigen bayerischen Abend mit der Stadtkapelle Freising inklusive Volkstanzeinlage des Trachtenvereins Almrausch-Edelweiß.

Sportlich wird es zum Schluss auch noch einmal: Am Sonntag, 11. September, findet das 41. Freisinger Volksfestkriterium des Radfahrvereins Freising-Neustift statt: um 12 Uhr die Hobbyfahrer, um 12.45 Uhr die Schüler U11/U13, um 13.30 Uhr Senioren und Junioren, um 15. Uhr das „Fette Reifen“-Rennen sowie um 15.30 Uhr das Hauptrennen (Elite-Amateur).

Um 16 Uhr spielt am Sonntag im Luitpoldstadion der Sportclub Freising gegen den SC Kirchdorf.

.

Kommentare