Alte Freisinger Brauereien

Stadtführung zur Volksfestzeit

Freising - Eine ganz besondere Stadtführung, passend zur Volksfestzeit, bietet die Touristinformation der Stadt für alle „Wissensdurstigen“ am Donnerstag, 12. September, an: „Alte Freisinger Brauereien“.

Facebook-Seite Volksfeste

Für einen Rundgang zu den Orten vormaliger Braustätten ist um 15 Uhr Treffpunkt vor der Touristinformation am Marienplatz. Unter dem Motto „Alte Freisinger Brauereien“ gibt es dabei viel zu erfahren über Freisings große Tradition als Bierstadt (Gebühr: 6,50, ermäßigt vier Euro; Karten gibt’s in der Touristinformation - maximale Teilnehmerzahl: 25). Nicht besucht werden bei diesem interessanten Ausflug in die Geschichte die beiden großen Freisinger Brauereien, das Hofbrauhaus Freising und die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan. Nach rund 90 Minuten Führung soll schließlich ausreichend Zeit bleiben, den Nachmittag am besten auf dem Volksfest ausklingen zu lassen.

Rubriklistenbild: © dpa

Wetteraussichten

Freising - 19.06.18

  • Dienstag
    19.06.18
    unterschiedlich bewölkt
    40%
    23°
    11°
Zum Wetter

Meistgelesene Artikel

Aufgepasst! Hendl- und Bierpreise am Freisinger Volksfest 2018 veröffentlicht

Aufgepasst! Hendl- und Bierpreise am Freisinger Volksfest 2018 veröffentlicht

Programm: Das erwartet euch im Bierzelt am Volksfest Freising

Programm: Das erwartet euch im Bierzelt am Volksfest Freising

Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest

Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest

Fotos vom Volksfest Freising

Volksfestrundgang und Promischießen Freising: Die Bilder

Volksfestrundgang und Promischießen Freising: Die Bilder

Bilder vom Freisinger Volksfest

Bilder vom Freisinger Volksfest

Volksfest Freising: Bilder vom ersten Wochenende

Volksfest Freising: Bilder vom ersten Wochenende

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.