1. volksfest-freising-de
  2. Mittendrin

Jetzt geht’s wieder rund: Viel Spaß beim Kindernachmittag

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Im Seepferdchen geht’s auf große Reise im Kinderkarussell. © Lehmann

Freising - Prachtgespanne gehören seit jeher zu Volksfesten Und die gibt es in ganz unterschiedlichen Ausprägungen.

Beim großen Kindernachmittag auf dem Volksfest am Donnerstag, 8. September, bieten die Fahrgeschäfte von 14 bis 18 Uhr wieder ermäßigte Preise für die kleinen Gäste.

Volksfest-Nachtrundgang am Dienstag: Teil 1

Volksfest-Nachtrundgang am Dienstag: Teil 2

Volksfest-Nachtrundgang am Dienstag: Teil 3

„Kasperl & Co.“ geben sich um 15 und um 17 Uhr im Festzelt von Gerhard und Irene Widmann ein Stelldichein. Neben den beiden Kasperltheater-Aufführungen dürfen sich die Buben und Mädchen dort von 14 bis 18 Uhr auf Kinderschminken freuen und beim „Sandzauber(n)“ schöne Bilder zum Selbermachen für sich entdecken. Und dann können auf dem Festplatz nach Lust und Laune die Schmankerlstände erkundet oder aber in den bunten Karussells eine Runde gefahren werden.

Rund ums Bierzelt: Teil 1

Rund ums Bierzelt: Teil 2

Der Dienstag in der Weinhalle

Übrigens: Volksfestmanager Erich Bröckl hat’s verraten: Bis dato hat das Volksfest einen mustergültigen Start hingelegt: „Solche Auftaktzahlen hatten wir schon seit mindestens zehn Jahren nicht mehr.“ Mit Zahlen meinte er in erster Linie den Bierausstoß – wie hoch genau der allerdings ist, verriet er nicht. Zahlen gib es erst nächste Woche: „Wenn’s aber so weitergeht, dann wird’s gigantisch.“

Von Wolfgang Schnetz

Kommentare